Flachdach Fenster abdichten – Die Flachdach-Fenster der nächsten Generation

8 Januar 2012 von Hans-Rainer Kommentieren »

Mit dem Flachdach Fenster bringen Sie Licht und Luft in Ihr Haus – leider viel zu oft auch Wasser. Gerade bei starkem Wind oder S turm, wie er im Herbst und Winter häufig auftritt, drückt sich oft der eine oder andere Tropfen durch die Dichtung. Ebenso häuftig gibt es Probleme bei Minusgraden, die etwaiges in die Dichtung gesickertes Wasser frieren und sich ausdehnen lassen, was die Dichtung auseinander drückt. Das nächste Tauwetter lässt dann den Regen einsickern. Damit Sie ihr Flachdach nicht jedes Frühjahr neu abdichten müssen, empfiehlt sich die Anschaffung dichter Flachdach Fenster.

Neuartige Flachdachfenster bieten neben einer Kuppelform, die einen besonders starken Lichteinfall ermöglicht auch sehr gute Dämmeigenschaften, so daß der Temperaturverlust Duch das Flachdach Fenster möglichst gering ist. Dank vormontierter Sensoren im Fenster schließt dieses je nach Witterung automatisch und sperrt den Regen aus.

Dichte Dachluken sind heute kein Problem mehr!

Ein Flachdach Fenster – eine kritische Schwachstelle! Hier müssen Sie ihr Flachdach sorgsam abdichten!

Ein deutliches Plus gegenüber herkömmlichen Dachfenstern. Die manuelle Bedienung des dichten Fensters erfolgt über eine Funkfernbedienung – nie mehr lästiges Klettern auf Tischen und Stühlen! Konstruktionen aus Kuppeln und wagerechten Scheiben ermöglichen hierbei auch noch eine geniale Geräuschdämmung, durch den eingeschlossenen Luftraum. Zusätzliches Plus sind der große Lichteinfall und die verbessere Wärme-Isolierung.

Der Einbau von Flachdachfenstern ist bei fast allen gängigen Dacharten möglich, so können Sie ein Fenster in ein Flachdach einbauen, das aus Holz, Blech, Beton, oder anderen Materialien gefertigt ist. Für dickere Materialien gibt es so genannte Adapter Kränze, die eine sichere und dichte Arretierung des Fensters in der Decke ermöglichen. Durch diesen Modularen aufbau bei hochwertigen Flachdach Fenstern haben Sie außerdem die Möglichkeit defekte Teile schnell und kostengünstig auszutauschen. Wenn Sie Ihre Komponenten jetzt noch bei einem guten und seriösen Anbieter kaufen, kann kaum noch etwas schief gehen – im Schadensfall erhalten sie hier umgehend und unkompliziert Ersatz. Als optimaler Händler hat sich Amazon herausgestellt. Sind diese zunächst noch als Online Buchhändler aufgetreten, haben sie sich jedoch schon längst zum großartigen Versand für Heimwerker und Profi-Handwerker entwickelt. Wir empfehlen daher, Flachdach Fenster und Flachdach zubehört (z.B. zum Flachdach abdichten) bei Bei Amazon zu kaufen. Wir haben stets gute Erfahrungen mit Lieferzeiten und Rücknamen bzw. Reklamationen gemacht, was man längst nicht von allen Baustoff Händlern behaupten kann!

Um Ihr Flachdachfenster dich einzubauen oder auch andere Undichtigkeiten in Ihrem Flachdach abdichten, empfehle ich Ihnen flüssige Dichtmasse. Diese sickert auch in feine Ritzen ein und dichtet diese zuverlässig gegen Feuchtigkeit ab. Dadurch, daß sich das flüssige Material ähnlich verhält wie das auszusperrende Wasser, erhöht sich die Dichtigkeit des Daches enorm. Gerade bei Holzdächern ist darüber hinaus die Tatsache nicht zu verachten, daß ohne den einsatz von Teerpappenbrenner gearbeitet werden kann. Auf diese Weise vermeiden Sie das Risiko eines Schwelbrandes beim Abdichten Ihres Flachdaches. Unsere Empfehlen Für ein Dichtes Dach:

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Projekt!

Kommentare geschlossen.

Teilen